Skip to main content

Philipp Reitsam

Philipp Reitsam wurde 1987 in Augsburg geboren. Seit 2011 studiert er Freie Kunst an der Akademie der Bildenden Künste München bei Olaf Nicolai. Seine Arbeiten greifen Elemente und Codes auf aus unterschiedlichen sozialen Bereichen der Populär und Subkultur und setzen diese in andere Zusammenhänge, wodurch neue Wechselspiele und Bezüge entstehen. Das etablierte Gefüge soll hierdurch indirekt hinterfragt werden. Die Installationen zeigen Prints und Objekte unterschiedler Art, von grafischen Mustern und comicartigen Signets („fabric and graphic“, 2013) bis hin zu Lichtkunst („glory, glory, united“, 2013) sowie Alltagsgegenständen und sogar Lebensmitteln wie Eiskreme („NOYFB“, 2014). Zuletzt waren seine Werke in Gruppenausstellungen in Arnsberg und Berlin zu sehen.