Skip to main content

Jeroen Versteele

Jeroen Versteele, geboren 1980 in Leuven, Belgien, studierte Germanistik und Transmedia in Brüssel. Er arbeitete von 2005-2010 am NTGent. In diesem Zeitraum war er Dramaturg bei Produktionen von Johan Simons und für die Schauspielgruppe Wunderbaum. Versteele war ebenfalls Journalist für die Belgische Tageszeitung De Morgen und für die Theaterzeitschriften Etcetera und Theatermaker. Im Jahr 2010 wechselte er an die Münchner Kammerspiele, wo er seitdem u.a. mit Susanne Kennedy, Johan Simons, Meg Stuart, Luk Perceval, Tian Gebing, Martin Kušej und Kristian Smeds zusammenarbeitete. Ab 2015 ist Jeroen Versteele Dramaturg bei der Ruhrtriennale 2015-2017.