Skip to main content

Atelier Van Lieshout

Das Atelier Van Lieshout ist ein interdisziplinär arbeitendes, niederländisches Studio, das von Rotterdam aus international agiert. Das Atelier wurde 1995 von dem Künstler Joep van Lieshout gegründet, um „die Rolle des Künstlers als Genie und isoliertes Individuum“ zu hinterfragen. Die oft provokativen Werke bewegen sich auf der Grenze von Kunst, Architektur und Design. Wiederkehrende Motive und Themen sind Selbstbestimmung und Macht, Autarkie und Anarchie, Politik und Sex. Private Sammler wie internationale Museen erwerben Arbeiten des Atelier Van Lieshout. Die Künstler wurden mit zahlreichen international renommierten Preisen ausgezeichnet, darunter der Prix de Rome-Award und der Kurt Schwitters-Preis. Ihre Werke werden in Museen und Galerien von Amsterdam bis Zürich, von New York bis Moskau präsentiert. Aktuell ist das Atelier Van Lieshout in Einzel- wie in Gruppenausstellung u. a. in den Niederlanden, in Frankreich, Deutschland, Belgien, der Schweiz, Österreich und den USA vertreten.